http://my.myblog.de/ap/users.herbsttochter/layout/vollprofi.php?session_id=b7b&blog_id=155498

Familie:
Ich wohne bei Familie Rapson in Foxton Beach. Die Familie
die direkt im Haus wohnt und denen es gehoert, besteht
aus Jualane Rapson und Rex Rapson. Beide zwichen 50
und 60. Jualane ist Immobilienmaklerin und Rex ist
Mechaniker. Sie sind wirklich nette Leute. In ihrem
Haus hatten sie schon ueber 12 Gaststudenten, noch dazu
ist Jualane ein IEC fuer EF.
Zur kurzen Erklaerung:
Ein IEC (International Exchange Coordinator) ist die
allererste Ansprechperson von EF fuer den Austausch-
schueler. Er hilft bei Problemen aller Art, vom
suchen einer Busverbindung angefangen, bis zur
Vermittlung bei Problemen mit der Gastfamilie.
Ein IEC hat immer ca.2-5Austauschschueler unter
seiner Fuchtel. Jualane ist fuer fast alle Aus-
tauschschueler meiner Schule zustaendig.
Mein IEC wohnt dummerweise im Auto 1h weit weg. Was
nicht immer vorteilhaft ist.
Die Familie ist also mehr als erfahren im Umgang mit
Gastschuelern, besser kann mans garnicht haben.

Ansonsten ist die Familie seeehr gross. Jedes 2.Wochen-
ende kommen die Enkel zu Besuch. Die Familie ist ueber
ganz Neuseeland verstreut, die ich alle kennen lernen
werde. Ich werde also viel von NZ sehen..hoffe ich.*g*

Sie besitzen 4Autos (1 Normales, 1 Pickup, 1 alten Chevro-
let, 1 altes Cabriolett), 2Quads, 2Boote und 1 Strandhuette
irgendwo an der Kueste. Ich werde hier wahrscheinlich
einen Auto- und einen Quadfuehrerschein machen.

Nochwas GANZ wichtiges (fuer mich):Hier gibt es jeden Abend zum "Tea" was herzhaftes zuessen. Steak, Huehnchen, Fisch in 1000 Variationen und mit 1000 verschiedenen Beilagen....ich werd hier fett!

 

Haus:
Das Haus ist eher klein. Es hat nur eine Etage, Kueche
und Stube gehen ineinander ueber. Es hat noch 3weitere
Raeume, von denen einer mein Zimmer ist. Plus Bad, was
in Toilette, Bad(Badewanne, Dusche) und Waschraum unter-
teilt ist. Mein Zimmer ist deswegen eher klein ausge-
fallen. Ca. 3x5m, mit 2Betten, einem kleinen Schreib-
tisch, einem Rollwagen, einem kleinen Nachttisch und
einer mittelgrossen Komode, mit 2Schubladen. Ich leide
also etwas an Platzmangel, weswegen jeder Zentimeter
besetzt ist, was das auffinden von Dingen nicht immer
einfacher macht. Speziell da ich noch kein Gefuehl fuer
das Zimmer habe, weswegen ich die Batterien jeden Tag aufs
neue suche. ^^
Beheizt wird das Haus nur von einem kleinen Ofen im Wohn-
zimmer, so dass mir gerade die Haende abfallen und ich
immer in 2Pullovern rumrenne, von denen einer ein Thermo-
pullover ist. Warm ist es trotzdem nicht. xD
Ansonsten gehoert noch eine Garage mit grosser Werkstatt
zum Gelaende.

 

Umgebung:
Ich wohne in Foxton Beach, was ca. 2km weit entfernt von
Foxton, in Richtung Kueste liegt, aber dazu gehoert.
Foxton hat 3000-5000Einwohner, ist also nur ein kleines
Provinzstaedtchenchen. ^^ Ein Stueckchen hinter Foxton,
in Richtung Landesinnere, aber immer in Sichtweite, liegt
eine schneebedeckte Bergkette. Das ist das erste mal seit
ca. 8Jahren das sie schneebedeckt ist. Am Tag meiner Ankunft
war sie sogar voll zusehen, seitdem ist sie wolkenverhangen,
weswegen man zur Zeit nicht viel vom Schnee sieht. ;-)
Das Foto im schuelervz.net entstand also gleich am 1.Tag
und war seitdem nicht besser moeglich.
Zum Fluss sind es ca. 2Minuten und zum Strand (WESTkueste
-->Sonnenuntergang *g*) ca. 15min zu Fuss.
Foxtons Hauptstrasse ist so, wie man sie aus alten Filmen
kennt:Seite an Seite gebaute Haeuser, mit hoher Holz-
fassade und Laeden im Erdgeschoss.

Fotos werden noch hochgeladen, mehr als in der Vz, aber
hier habe ich nur 500kb zur Verfuegung, allein die in der Vz
sind 1200kb gross und nur einsechstel so gross, wie im Original.
Ich werde mich also nach einer anderen Galerie umsehen und sie
hierher verlinken, oder ich kaufe hier zusaetzlichen Speicher-
platz, was ich allerdings nicht bevorzugen wuerde.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt sie mir und ich werde sie
ergaenzen!!
Bis dahin: Ciao und man liest sich!
Bastian


Gratis bloggen bei
myblog.de